Blog Velokurier Luzern Zug | Coronavirus
15990
post-template-default,single,single-post,postid-15990,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Coronavirus

 

Der Velokurier ist weiterhin auf den Strassen von Luzern und Zug unterwegs.

Wir schützen Ihre und unsere Gesundheit:

Der Schutz unserer Kundinnen und Kunden, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist unser grösstes Anliegen.
Unsere Fahrer*innen halten sich deshalb konsequent an die aktuellen Vorgaben des Bundesamt für Gesundheit BAG.

Für Sie hat dies folgende Auswirkungen:

– Bei Abgabe einer Sendung wird der Name der entgegennehmenden Person notiert. Auf eine Unterschrift wird jedoch verzichtet.
– Unsere Aufträge können nur noch per Rechnung bezahlt werden. Bargeld nehmen wir im Moment keines entgegen.
– Falls möglich deponieren wir Ihre Sendung und verzichten auf persönlichen Kontakt.

Was können wir anbieten?

– Medikamententransporte und Lieferungen aus Apotheken.
– Fahrten von und ins Homeoffice.
– Einkäufe tätigen und nach Hause liefern.
– Essenslieferungen von Take-Away Lokalen.
– Fahrten zu Behörden wie Gerichte, Handelsregisterämter, Staatskanzleien.
– Lieferungen von Blumen aus Ateliers.

All unsere Dienstleistungen von Lokal bis National funktionieren im Moment ohne Einschränkungen.
Bei einer Änderung der Situation werden wir Sie umgehend informieren.

Für Aufträge oder Anfragen wenden Sie sich an unsere Disposition.
Mail: dispo@velokurierluzernzug.ch
Telefon: 041 227 50 50

Keine Kommentare

Einen Kommentar posten